Kommerzieller Inhalt | 18+ | Teilnahmebedingungen beachten

WM 2018
Tipps, Quoten und Analysen

Diesen Juni und Juli findet die WM 2018 statt und es stehen bereits alle Gruppen fest. 32 Teams und Millionen von Fans freuen sich auf den Nervenkitzel, der uns in diesen Sommermonaten erwartet. Hier findest du aktuelle Quoten, Tipps, Analysen und die besten Buchmacher für die Fußball Weltmeisterschaft 2018.

WM 2018 auf einem Blick

Die Fußball Weltmeisterschaft zählt auf der ganzen Welt zu dem größten und bekanntesten Sportevent. Hier zeigt sich nicht nur welche Nation die besten Fußballer hat. Die Kraft des Fußballs und die Weltmeisterschaft verbinden ganze Nationen.

WM 2018 Deutschland
By Danilo Borges/Portal da Copa copa2014.gov.br CC BY 3.0, via Wikimedia Commons

Deutschland zählt auch dieses Jahr wieder zu den Top Favoriten © Polfoto

Der Austragungsort für die Weltmeisterschaft 2018 sind unsere Freunde aus dem Osten, Russland. Hier wird am 14. Juni 2018 das Eröffnungsspiel in Moskau ausgetragen. Genau ein Monat später am 15 Juli steigt dann das große Finale um den Weltmeistertitel 2018. In der Zwischenzeit kämpfen 32 Teams in insgesamt 64 Spielen um das Finalticket. Im Folgenden findest du eine detaillierte Auflistung der Gruppen, Teams, Quoten und welcher Buchmacher sich unserer Meinung nach bestens für die WM eignet.

Inhaltsverzeichnis

WM 2018 Sieger Quoten

Bereits jetzt stellt sich die Frage, wer das Zeug zum WM Sieg 2018 hat. Zählt man die Quoten der bekanntesten Buchmacher zusammen, ist Deutschland nach wie vor Favorit und könnte zum ersten Mal in der Geschichte den WM Titel verteidigen. Dicht gefolgt kommt dahinter Brasilien, Frankreich und Spanien, die alle eine extrem starke WM Qualifikation gespielt haben. Danach reiht sich Argentinien rund um Superstar Messi und der Langzeit Geheimfavorit aus Belgien ein. England und dem Team von Weltfußballer Ronaldo, traut kaum einer die Überraschung zu.

[odds id=”4435″]

Wir sind gespannt, wer sich letztendlich durchsetzt und ob es am Ende nicht vielleicht doch ein ganz anderes Team schafft.

Die besten WM Buchmacher

Bei derart vielen Wettanbietern, bei denen du eine Wette auf die Spiele der WM 2018 platzieren kannst, ist eine Entscheidung durchaus nicht so einfach. Natürlich musst du dich nicht nur für einen Wettanbieter entscheiden, denn du kannst dich auch bei mehreren Buchmachern registrieren. Es gibt nämlich nicht nur den einen Buchmacher, auch einige andere Wettanbieter kannst du vor der Endrunde in Russland im nächsten Jahr bei der Entscheidung berücksichtigen.

BuchmacherAngebotSichere Dir deinen Bonus
ladbrokesGratiswette bis 50 €
Mehr über den Labrokes Bonus
Bonus Code zeigen
(18+, AGB)
Tipico100% bis zu 100€
Mehr über den Tipico Bonus
Bonus Code zeigen
(18+, AGB)
Betfairbis zu 100€ in Gratiswetten
Mehr über den Betfair Bonus
Bonus Code zeigen
(18+, AGB)

Ladbrokes WM Wetten

Bei diesem Wettanbieter handelt es sich um eine weitere Plattform, welche in der gesamten Branche einen exzellenten Ruf genießt. Ladbrokes offeriert eine äußerst große Anzahl an Märkten. Dies hat sich bereits bei den Spielen der WM-Qualifikation gezeigt. Auch für die Finalspiele im nächsten Jahr wird es bei Ladbrokes eine große Zahl an Wettmöglichkeiten geben. Der Torschützenkönig kann genauso gewettet werden, wie der mögliche Turniersieger. Und dies sind nur eine kleine Zahl von Wettoptionen, welche dir zur Verfügung stehen.

Das äußerst durchdachte und attraktive Angebot an Werbeaktionen dürfte mit Sicherheit dafür sorgen, dass sich neue Kunden beim Buchmacher registrieren werden. Die Benutzeroberfläche ist schlicht und sehr einfach gehalten. Dadurch hast du die Möglichkeit, schnell und einfach Wetten zu platzieren. Da die Nutzerfreundlichkeit auf einem überaus ansprechenden Niveau ist, wird das Wetten sowohl online als auch über die mobilen Geräte deutlich einfacher.

Ladbrokes Besuchen

Tipico WM Wetten

Tipico ist ein weiterer Sportwetten Anbieter, der seit vielen Jahren auf dem Markt vertreten ist. Der Buchmacher hat eine gültige Lizenz aus Malta und offeriert seine Wetten weltweit. Nicht nur im Internet ist der Wettanbieter einer der besten, in vielen Ländern hat der Anbieter eine Reihe von lokalen Büros. Bereits bei den Spielen der vergangenen WM und bei der Qualifikation für das Turnier im nächsten Jahr hat sich gezeigt, dass Tipico einen ausgezeichneten Ruf hat. Tipico bietet sehr viele Märkte und Wettoptionen und ist nicht nur deshalb einer der meistgenutzten Buchmacher im deutschsprachigen Raum.

Du hast als User die Möglichkeit, nicht nur Wetten auf die Spiele der deutschen Nationalmannschaft zu setzen, sondern auch zu sagen, wer am Ende das Turnier gewinnt. Tipico offeriert durchweg hohe Quoten und ist auch im weiteren Sportsegment bestens aufgestellt. Die Webseite kannst du entweder über den Computer oder von jedem gängigen Smartphone oder Tablet aufrufen. Dabei setzt der Wettanbieter auf eine native App, mit der du schnell und einfach Wetten platzieren kannst. Tipico hat eine sehr moderne Homepage erarbeitet. Die Bedienbarkeit ist auf einem durchweg hohen Niveau. Es wird mit Sicherheit auch für das Turnier in Russland einige tolle Werbeaktionen geben, mit denen du als neuer User, einen attraktiven Tipico Bonus bekommen kannst.

Tipico Besuchen

WM 2018 Tipps & Strategien

Ob bei der Qualifikation für die Weltmeisterschaft oder bei den WM Spielen selbst – du brauchst in jedem Fall eine Strategie bei der Platzierung deiner Wetten. Nachdem du dich bei einem Wettanbieter registriert hast, kann es äußerst leicht vorkommen, dass du den Grund für die Anmeldung vergisst. Folglich platzieren Spieler gerade zu leichtsinnig die Wetten und hoffen dabei, erfolgreich zu handeln. Wenn du Einzelwetten platzierst, hast du eine 33% -ige Chance, dabei auch erfolgreich zu sein. Dies gilt für Spiele, bei denen du auf Teams setzt. Dabei kann es vorkommen, dass das von dir präferierte Team gewinnt, unentschieden spielt oder verlieren kann.

Aus diesem Grund solltest du bei Wetten auf WM Spiele darauf achten, dass du eine Strategie entwickelst und nach dieser deine Wetten platzierst. Nur wenn du eine gründliche Strategie entwickelst, wirst du bei Wetten auf Teams oder das Turnier im Allgemeinen, Erfolg haben. Damit du verstehst, was wir meinen, haben wir eine Strategie entwickelt. Diese verbessert deine Chancen auf Erfolg erheblich, wenngleich es keine garantierten Wetten gibt. Die von uns erstellten Schritte sind sorgfältig geplant und werden deine Chancen, den Wettanbieter zu schlagen, erheblich erhöhen.

Schritt 1

Im ersten Schritt geht es erst einmal darum, den maximalen Geldbetrag über einen bestimmten Zeitraum festzulegen. Bei Einzelwetten ist es sehr oft empfehlenswert, nicht mehr als 5 % des Budgets einzusetzen. Wichtig ist, dass du dich grob an diesen Plan hältst.

Schritt 2

Sobald du den Einsatz bestimmt hast, gilt es im zweiten Schritt, sämtliche relevanten Informationen über die mögliche Wettauswahl zu recherchieren. Selbst wenn es dein Lieblingsteam ist, solltest du die Auswahl so objektiv wie möglich betrachten. Bei der Analyse der Teams ist es wichtig, auf die Stärken, Schwächen, die Form und auf die Statistiken zu berücksichtigen. Die verfügbaren Spieler nehmen genauso eine Rolle ein, wie die Vergleiche zweier Teams gegeneinander. Fallen beispielsweise bei England der Starstürmer Harry Kane oder der Innenverteidiger Phil Jones wegen einer Verletzung respektive einer Sperre aus, so mindert das die Chancen auf einen Sieg.

Schritt 3

Die Selektierung und Entscheidung für einen Wettanbieter ist folglich der nächste Schritt. Registriere dich daher bei einem Anbieter, der deinen Anforderungen entspricht und bei denen du in der Lage bist, deine Wettstrategie bei der WM 2018 erfolgreich ein- und umzusetzen. Die Chance auf langfristige Gewinnmöglichkeiten ist äußerst wichtig und sollte daher eine größere Rolle spielen, als die Aussicht auf einen hohen Neukundenbonus.

Schritt 4

Nun ist es an der Zeit, Wetten zu platzieren. Trotz des Fakts, dass Top-Mannschaften wie Deutschland oder Spanien in den vergangenen Jahren die WM für sich entscheiden konnten, ist es zunehmend schwieriger geworden, den Ausgang des Turniers vorherzusagen. Kleinere Mannschaften wie Südkorea oder auch Australien konnten in der Vergangenheit aufhorchen und gute Ergebnisse erzielen. Oftmals gewinnt man eine Wette eher glücklich und daher solltest du auch mal eine Niederlage einstecken können. Sei daher nicht zu hart zu dir selbst und vermeide es, Wetten in einer Frust Phase zu setzen.

Gratiswetten oder Boni für ausgewählte Spiele

Schaust du die deutschen Spiele bei der WM an? Wir finden die besten Boni oder Gratiswetten für jedes Spiel – und darüber hinaus haben wir uns auch Boni für andere interessante Spiele angesehen.
Halbfinale WM 2018 bet365

Die beste Art um erfolgreich bei der WM 2018 zu wetten

Wie bereits eingangs erwähnt, erhält die Weltmeisterschaft große Aufmerksamkeit. Aus diesem Grund ist es wahrscheinlich, dass die Wettanbieter eine großzügige Palette von Märkten rund um das Turnier in Deutschland anbieten werden. In der Regel ist es einfach, auf den Favoriten im Sieg/Niederlage Markt zu setzen. Gelegentlich ist es allerdings auch weise, auf die verschiedenen Märkte ein Auge zu werfen und diese sorgfältig zu betrachten. Diese größere Sichtweise kann durchaus attraktiv sein.

Im Folgenden siehst du nur einige der vielen Märkte aufgeführt, bei denen es sich lohnt, eine Wette für die WM 2018 zu platzieren.

Erster Torschütze

Der erste Torschütze ist bereits seit längerem sehr beliebt. In letzter Zeit steigt die Beliebtheit allerdings nochmals sehr stark. Bei diesem Markt setzt der Spieler darauf, dass ein bestimmter Spieler während des Spiels den ersten Treffer erzielt. Aufgrund der hohen Gewinnchance und der Möglichkeit, erhöhte Beträge zu erzielen, ist dies auch kein Wunder. Ob Messi für Argentinien, oder Ronaldo, der die Europameisterschaft 2016 mit seinen Treffern entschied – es gibt eine Vielzahl von Wettanbietern, die in diesem Markt aktiv sind und wo du als Spieler wetten kannst. Wenn du dir die Startaufstellung von den beiden beteiligten Mannschaften anschaust, kannst du durch einen formstarken Stürmer oder einen Torschützenkönig nur gewinnen. Oftmals wird dieser Markt allerdings stark vernachlässigt, da die Wetten nur in einem kurzen Zeitfenster platziert werden können.

Beide Mannschaften erzielen Treffer

Gerade bei WM-Spielen sollte auch dieser Markt von dir berücksichtigt werden. Angesichts der hohen Qualität bei dem Turnier ist es oft wahrscheinlich, dass beide Teams einen guten Moment haben und einen Treffer erzielen. Allgemein sind die Quoten für diesen Markt auf einem ansprechenden Niveau und daher äußerst lohnenswert. Die Geschichte der Weltmeisterschaft zeigt, dass es sehr oft Treffer auf beiden Seiten gibt und daher solltest du diese Form der Wetten auch in Betracht ziehen. Ob Brasilen oder Deutschland beide Tore erzielen oder England in der Partie gegen Spanien treffen wird, zeigen die Ergebnisse der Vergangenheit. Ob die jeweilige Mannschaft einen Treffer erzielt, hängt natürlich nicht nur vom Angriff ab. Daher ist es erstrebenswert, wenn du einen Blick auf die offensiven und defensiven Ergebnisse wirfst. Dazu solltest du bei der Recherche schauen, wie die vergangenen Ergebnisse ausgeschaut haben.

Zeit des ersten Tores

Obwohl nicht bei jedem Wettanbieter verfügbar, erhält dieser Markt zunehmend an Gewichtung und Beliebtheit. Einige Teams treffen während der Weltmeisterschaft auf weniger bekannte Teams. Dabei hat die Vergangenheit gezeigt, dass die Top Teams die kleinen Teams dominieren. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, auf ein frühes Tor zu setzen. In anderen Spielen ist es dagegen wahrscheinlicher, dass die Mannschaften nur mit einem Treffer Unterschied am Ende gewinnen. Gerade in den letzten zehn Minuten fallen oft entscheidende Tore und daher kann man damit viel Geld erzielen. Gerade für Spieler, die das Spiel live verfolgen können, ist diese Form der Wette aufregend und nervenaufreibend zugleich.

Über / Unter

Ein weiterer Markt, den du für dich nutzen kannst, ist der über / unter Bereich. Dies bedeutet im Endeffekt, dass du vorhersagst, ober in einer Begegnung mehr oder weniger als die vorab festgelegte Zahl an Treffern fällt. Wettanbieter offerieren diesen Markt mit teilweise sehr hohen und äußerst lukrativen Gewinnmöglichkeiten. Oftmals sagst du beispielsweise voraus, ob mehr oder weniger als 0,5, 1,5, 2,5, 3,5 oder 4,5 Tore fallen.

Handicap Wetten

Wetten mit einem Handicap sind seit langer Zeit ein fester Bestandteil und eine der Lieblingswetten von Fußballfans. Sowohl während der Qualifikation, als auch beim WM Turnier selbst ist dieser Markt den gesamten Zeitraum über verfügbar. Eine Mannschaft bekommt dabei einen gedachten Vorsprung. Dies kann ein halbes Tor sein, doch häufig wird sogar ein oder mehrere Treffer Vorsprung gegeben. Im nächsten Jahr treffen Top Mannschaften wie Brasilien, Deutschland oder Spanien gegen kleinere Nationen wie Japan oder Island an. Da die Favoriten Rolle in diesen Duellen klar definiert sein wird, sind die Gewinnchancen trotz eines Handicaps durchaus attraktiv und die Wahrscheinlichkeit ist höher als bei anderen Wettarten.

Sonstiges

Die von uns vorgestellten Wettarten zählen zweifelsohne zu den beliebtesten. Doch in den vergangenen Jahren wurden auch noch weitere Märkte eingeführt. Unter anderem sind dies der Scorecast, sowie die Anzahl der stattfindenden Ecken. Die Anzahl der Märkte und Einwürfe zählen genauso dazu. Treffen zwei Teams mit einem aggressiven Ruf aufeinander, so kann das Platzieren einer Wette auf eine bestimmte Anzahl an gelben Karten eine weise Entscheidung sein.

WM 2018 Wetten Tipps

Im Grunde hat jeder seine ganz eigene Meinung zu den Spielen bei der Weltmeisterschaft. Darüber hinaus gibt es natürlich auch noch eine facettenreiche Auswahl an Informationen, welche über Verkaufsstellen oder die Nachrichten aufgenommen werden können. In diesem Zusammenhang ist es besonders wichtig, dass du darauf achtest, Nachrichten aus zuverlässigen Quellen aufzusaugen. Es lässt sich auf einfache Art und Weise voraussagen, dass Brasilien oder Deutschland im Turnier bis unter die letzten vier rücken werden. Genauso gut lässt sich bereits im Vorfeld sagen, dass Spieler wie Ronaldo oder Timo Werner viele Tore erzielen und zu den besten Torschützen gehören werden. Doch genauso gut gibt es noch weitere Ratschläge, die lohnenswert sind und die es zu nutzen gilt. Wir empfehlen dir, Wetten auf dein Lieblingsteam oder aus dem Ursprungsland zu setzen. Bei einer Niederlage von dieser Nation, wirst du doppelt enttäuscht sein.

WM 2018 Favoriten

Diesen Sommer ist die nächste Möglichkeit, die Weltmeisterschaft zu gewinnen. Die Favoriten auf den Sieg sind natürlich die üblichen Kandidaten. Neben Deutschland, zählen allen voran die Nationen Spanien oder Frankreich zu den absoluten Top Favoriten. Doch auch die Südamerikanischen Länder wie Brasilien oder Argentinien werden eine gewichtige Rolle um den Sieg spielen. Für eine Überraschung könnten allerdings auch Mannschaften wie die USA, Japan oder die Elfenbeinküste sorgen. In jedem Fall wird das Turnier und alle Spiele in Russland für Zündstoff sorgen und es kann auch durchaus eine kleine Sensation sein wenngleich Gastgeber Russland keine Chance von den Experten bekommt. Unabhängig vom Turnierverlauf und ob dein präferiertes Team erfolgreich sein wird, solltest und kannst du sicherstellen, dass du bei der WM 2018 erfolgreiche Wettscheine abschließen wirst. Mit unserem Wettleitfaden kannst du dir detaillierte Infos anlesen und deine Chancen auf die besten Wetten deutlich steigern.

WM Gruppen

Am 1. Dezember 2017 war es endlich so weit. Nach einer zähen und ereignisreichen WM Qualifikation, wurden die endgültigen Gruppen der Weltmeisterschaft gewählt.

WM 2018 Gruppenauslosung

Die WM Gruppen im Überblick, aufgenommen bei der WM Gruppenauslosung in Russland © Polfoto

Bei der Fußballweltmeisterschaft in Russland gibt es neben den üblichen Favoriten auch einige kleinere Teams, die sich in der Qualifikation durchgesetzt haben. Russland ist als Gastgeber zwar gesetzt, doch Chancen auf den Titel trauen Experten der Mannschaft keine zu. Neben Russland treten aus Europa noch Deutschland als Titelverteidiger, England, Spanien, Portugal, Frankreich und Belgien als Top Teams an. Doch auch mit kleineren Nationen wie Polen, Serbien oder Kroatien dürfte zu rechnen sein. Überraschend für die WM qualifizierten sich kleine Nationen wie Island, die Schweiz oder Dänemark. In den Playoffs setzte sich überraschend Schweden gegen Italien durch, womit bereits ein Kandidat für den Titel bei der kommenden Weltmeisterschaft fehlen wird.

Aus Südamerika werden Brasilien, Uruguay, Argentinien, Kolumbien und Peru an den Start gehen. Mit Mexiko, Costa Rica und Panama treten 3 Mannschaften aus Nord- und Mittelamerika bei der WM 2018 in Russland an. Das Feld wird komplettiert von den Mannschaften aus Afrika, Asien und Ozeanien. Dort haben es Ägypten, Nigeria, Tunesien, Senegal, Marokko, Iran, Japan, Südkorea, Saudi-Arabien und Australien erfolgreich geschafft. Die insgesamt 32 Mannschaften treten in vierer Gruppen an. Nachfolgend findest du noch Informationen zu jeder Gruppe. Dort werden wir auf die Favoritenrollen eingehen und erläutern, wer die besten Chancen auf die nächste Runde haben könnte. Enttäuschend ist die Tatsache, dass mit internationalen Topstars wie Vidal, Buffon, Bale, Robben, Cech, Alaba oder Calhanoglu einige der besten Spieler nicht beim Turnier dabei sind und die WM aus dem Urlaub verfolgen können.

Gruppe A – die vermeintliche leichte Gruppe

In Gruppe A tritt Russland als Gastgeber an. Wenngleich der Mannschaft keine Chancen auf den Titel zugetraut werden, so sollte es durchaus möglich sein, dass sich die Nation gegen die anderen Mannschaften durchsetzen kann. Top Favorit in der Gruppe dürfte Uruguay sein. Außenseiterchancen dürften die kleinen Länder Saudi-Arabien und Ägypten haben.

Doch mit Mohammed Salah hat Ägypten eine starke Waffe im Angriff. Der bei Liverpool spielende Starstürmer ist vermutlich in der Form seines Lebens und möchte sein Heimatland mit Toren in die nächste Runde und damit ins Achtelfinale schießen. Rein vom Papier her dürften sich Russland und Uruguay in der Gruppe A durchsetzen. Dahinter wird es vermutlich ein enges Rennen zwischen Saudi-Arabien und Ägypten geben.

Mögliche Platzierung:

PlatzierungTeamPunkte 
1.Russland7
2.Uruguay7
3.Ägypten3
4.Saudi Arabien0

Gruppe B – Ronaldo gegen De Gea und Co.

In Gruppe B kommt es bereits zu einem absoluten Kracherduell. Portugal trifft dort mit Starspieler Ronaldo auf die Übernation der vergangenen Jahre. Mit Spanien tritt Ronaldo auf eine Reihe seiner Teamkollegen. Komplettiert wird die Gruppe von den vermeintlich kleineren Teams. Marokko und der Iran haben sich ebenso für die WM qualifiziert, dürften allerdings chancenlos gegen Portugal und Spanien sein.

Dementsprechend geht es in dieser Gruppe viel mehr darum, wer den Gruppensieg und damit die Chance auf einen vermeintlich leichteren Gegner haben wird. Die Favoritenrolle ist zwar gegenüber der Gruppe A nicht ganz so klar, doch Spanien hat im Einzelvergleich mit Portugal die besseren Spieler. Der Rest wird sich auf dem Feld zeigen.

Mögliche Platzierung:

PlatzierungTeamsPunkte
1.Spanien9
2.Portugal6
3.Marokko1
4.Iran1

Gruppe C – Frankreich als Gruppenfavorit

In der Gruppe C dürfte es vermutlich äußerst spannend zugehen. Der Favorit auf den Gruppensieg dürfte in der Theorie bereits geklärt sein. An Frankreich wird rein vom Papier her keiner der anderen Nationen vorbeikommen.

Die Praxis hat allerdings in der Vergangenheit bereits öfter gezeigt, dass es gerade in der Gruppenphase zu überraschenden Ergebnissen kommen kann. Neben Frankreich sind in der Gruppe noch Australien, Peru und Dänemark. Wer neben unseren Nachbarn aus Frankreich weiterkommen wird, dürfte mit Spannung zu erwarten sein. Sowohl Australien, als auch Peru und Dänemark haben gute Chancen weiterzukommen.

Mögliche Platzierung:

PlatzierungTeamPunkte
1.Frankreich7
2.Dänemark6
3.Australien2
4.Peru1

Gruppe D – Messi als Topstar in Gruppe D

In Gruppe D ist die Favoritenrolle bereits vor dem Anstoß geklärt. Mit Argentinien ist die Frage nicht nur nach dem Gruppensieg geklärt, die Nation ist auch einer der ärgsten Kandidaten auf den Titel für die kommende WM. Messi ist natürlich der bedingungslose Star in der Mannschaft, doch die Nation hat noch weitere internationale Topspieler zu bieten.

Daneben wirken die anderen drei Mannschaften nahezu blass. Als zweiter dürfte sich neben der Südamerikanischen Topnation vermutlich Kroatien für das Achtelfinale qualifizieren. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld in dieser Gruppe von Island und Nigeria. Diese beiden Nationen dürften mit Verlaub allerdings maximal Außenseiterchancen haben.

Mögliche Platzierung:

PlatzierungTeamPunkte
1.Argentinien9
2.Kroatien4
3.Island4
4.Nigeria0

Gruppe E – Starke Gruppe mit Brasilien als Favorit

In Gruppe E treffen vier starke Mannschaften aufeinander. An der Spitze dieser Aufeinandertreffen steht Brasilien als Favorit auf den Gruppensieg. Die Mannschaft um PSG-Star Neymar bekommt es während der Gruppenphase auf die Schweiz, Costa Rica und Serbien zu tun.

Vom Papier her ist Brasilien mit Sicherheit die stärkste Mannschaft. Dahinter könnte es zu einem Dreikampf zwischen der Schweiz, Costa Rica und Serbien kommen. Es bleibt also bis zum letzten Gruppenspieltag spannend in dieser Gruppe. Diese Gruppe ist mit Sicherheit eine der spannendsten und jedes Spiel dürfte mit Spannung verfolgt werden.

Mögliche Platzierung:

PlatzierungTeamPunkte
1.Brasilien7
2.Schweiz7
3.Costa Rica1
4.Serbien1

Gruppe F – Deutschland mit machbaren Gegnern

In Gruppe F geht Deutschland als Titelverteidiger ins Rennen. Die Mannschaft um Bundestrainer Jogi Löw ist auch für das Turnier in Russland einer der Favoriten. Gespickt mit Stars wie Jerome Boateng, Manuel Neuer und Co. Dürfte die Mannschaft problemlos unter die letzten vier kommen.

In der Gruppenphase trifft Deutschland auf Mexiko, Schweden und Südkorea. Abgesehen von Mexiko sind dies mitunter leichte Aufgaben. Die Frage ist eher, wer neben der deutschen Nationalmannschaft in das Achtelfinale einziehen wird. Die größten Chancen auf ein mögliches Weiterkommen dürfte mit Sicherheit Mexiko haben. Doch auch Costa Rica ist nicht zu unterschätzen. Südkorea dagegen wird vom Papier her es schwer haben.

Mögliche Platzierung:

PlatzierungTeamPunkte
1.Deutschland9
2.Schweden6
3.Mexiko3
4.Südkorea0

Gruppe G – Belgien und England mit klaren Chancen aufs Weiterkommen

In der Gruppe G sind die Rollen im Grunde bereits vor dem Anpfiff klar verteilt. Mit England und Belgien treffen zwei spielstarke Nationen aufeinander. Bei England steht allen voran Starstürmer Harry Kane im Fokus. Der englische Nationalspieler steht ohnehin vor einer rosigen Zukunft und soll womöglich im kommenden Jahr nach Spanien wechseln. Dort würde er bei Real Madrid auf Portugals Superstar Cristiano Ronaldo treffen.

Bei Belgien wird seit Jahren auf einem hohen Niveau gearbeitet. Dort ist allerdings auch ein Star, der alles in den Schatten stellt. Eden Hazard, Flügelstürmer bei Chelsea wird dafür sorgen wollen, dass die Nationalmannschaft im Turnier sehr weit kommt. Komplettiert wird die Gruppe G von den eher unscheinbaren Nationen Panama und Tunesien. Hier geht es vor allem darum, wer am Ende den Gruppensieg holen wird.

Mögliche Platzierung:

PlatzierungTeamPunkte
1.Belgien7
2.England7
3.Tunesien1
4.Panama1

Gruppe H – Lewandowski will weiterkommen

In Gruppe H sind die Machtverhältnisse einigermaßen ausgeglichen. Der bekannteste Fußballspieler in dieser Gruppe ist mit Sicherheit Robert Lewandowski, seines Zeichens Starstürmer beim deutschen Rekordmeister FC Bayern München. Favorit ist die polnische Nationalmannschaft zwar durchaus, doch leicht werden die Aufgaben für Lewandowski und Co. beileibe nicht.

Mit Japan, der senegalesischen Nationalmannschaft und Kolumbien haben es drei Mannschaften zur WM geschafft, die allesamt Fußball spielen können. Am Ende gibt es dennoch hier zwei Favoriten auf das Weiterkommen. Ins Achtelfinale dürfte die eben genannte polnische Mannschaft und Kolumbien einziehen. Doch auch mit den anderen beiden Mannschaften muss gerechnet werden, wenngleich diese keine so starken Einzelspieler haben.

Mögliche Platzierung:

PlatzierungTeamPunkte
1.Polen9
2.Kolumbien6
3.Senegal3
4.Japan0